Skip to main content

Anti-Stress-Massagen

Entspannende Anti-Stress-Massagen

In unserem stressigen Berufsalltag dominieren oftmals Hektik, Lärm und lange Bildschirmarbeit. Erholung und Entspannung kommen hingegen meistens zu kurz. Dabei ist unser Wohlbefinden ein wesentlicher Faktor für unseren beruflichen und privaten Erfolg. Eine professionelle Entspannungsmassage kann einen wesentlichen Beitrag zur Senkung unseres allgemeinen Stresslevels leisten. 

Dadurch können wir belastende Stresshormone abbauen und Ruhe in unseren Alltag bringen. Dass Massagen sich hervorragend zur Behandlung von körperlichen Stresssymptomen wie Kopf- oder Rückschmerzen eignen, ist mittlerweile weitläufig bekannt. Entspannende Anti-Stress-Massagen können zudem ebenso zur Bewältigung psychischer Blockaden und seelischer Krisen eingesetzt werden.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Vorteile Entspannungsmassagen Ihnen darüber hinaus bieten. Finden Sie heraus, welche Massage gegen Stress bei Ihnen am besten wirkt und vereinbaren Sie sofort einen Termin für Ihre professionelle Anti-Stress-Massage!

So wirken Massagen gegen Stress und Verspannungen

 

Stress und Erschöpfung machen sich körperlich sowie seelisch auf unterschiedliche Arten bemerkbar. Häufig äußern Sie sich in Form von Beschwerden wie Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Unruhe oder Nervosität. Über einen längeren Zeitraum hinweg kann Stress die Entstehung schwerwiegender Erkrankungen begünstigen: Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder schwere Depressionen – sie alle stehen in Zusammenhang mit chronischer Stressbelastung. Aus diesem Grund gilt es, die Stressoren so früh wie möglich zu reduzieren oder zu beseitigen.

Entspannungsmassagen eignen sich optimal dazu, akute Symptome von Stress zu lindern und Anspannung nachhaltig abzubauen. Im Zuge der Massage kommen eine Reihe von Mechanismen zum Tragen: Durch die lokale Behandlung der einzelnen Körperregionen wird die Durchblutung angeregt. Infolgedessen kommt es zur Stimulation der Stoffwechsel- und Entgiftungsprozesse. Der Blutdruck sinkt und der Puls verlangsamt sich schließlich. Dies führt dazu, dass der Körper den Botenstoff Cortisol, das wichtigste Stresshormon, abbauen und sich entspannen kann. Für die Wirksamkeit von Massagen beim Stressabbau gibt es zahlreiche wissenschaftliche Belege. Einer US-amerikanischen Studie aus dem Jahr 2010 zufolge reicht beispielsweise eine 45-minütige Massage aus, um erhebliche Mengen des Stresshormons abbauen zu können.

 

Hinzu kommt, dass durch die Entspannungsmassage stressbedingte Verspannungen gelöst werden. Diese Schmerzlinderung wirkt sich wiederum positiv auf das vegetative Nervensystem aus. Des Weiteren kann das Entstehen bestimmter Stresssymptome durch regelmäßige Massagen präventiv verhindert werden.

Erfolgreich Stress abbauen: Methoden und Massagen, die wirklich helfen

Viele Neukunden bzw. Klienten fragen, welche Massage gegen Stress oder stressbedingte Beschwerden am besten geeignet ist. Auf diese Frage gibt es keine Pauschalantwort, denn jeder Mensch, jeder Körper und jede Situation ist einzigartig. Grundsätzlich kommen für das Stress-Abbauen Methoden und Techniken verschiedener Massagearten infrage. Ausschlaggebend sind hierbei die persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse. Zudem kommt es darauf an, wie viel Zeit für die Behandlung aufgewendet werden kann. Unserer Erfahrung nach haben sich verschiedene Massagetechniken in der Vergangenheit als effektiv erwiesen:

Die Klassische Massage oder Schwedische Massage gilt als die beliebteste Massageform. Über einen Zeitraum von mindestens 30 Minuten kommt dabei eine Abfolge von fünf verschiedenen Grifftechniken zum Einsatz. Der Vorteil gegenüber anderen Massageformen liegt hierbei darin, dass körperliche und psychische Stressbeschwerden gleichermaßen gelindert werden. Erfahrungsgemäß gibt es außerdem niemanden, bei dem diese Technik nicht angewendet werden kann.

Insbesondere bei Fällen von starker seelischer oder körperlicher Erschöpfung hat sich die Fußreflexzonenmassage als überaus wirksam erwiesen. Dahinter verbirgt sich die Idee, dass einzelne Punkte an den Fußsohlen mit anderen Körperbereichen verbunden sind. Die Stimulierung dieser Reflexzonen kann körperliche Beschwerden lindern und Spannungen lösen. Durch die sanften Berührungen wird das allgemeine Wohlbefinden nachhaltig gesteigert. Die Behandlung dauert etwa 20-40 Minuten und kann je nach Bedarf regelmäßig wiederholt werden.

Bei akuten psychischen Belastungen sowie bei allgemeiner Anspannung kann eine professionelle Hotstone Massage Abhilfe schaffen. Dazu werden Lavasteine in einem Wasserbad auf eine Temperatur von rund 55 Grad erwärmt und auf den Körper gelegt. Dadurch wird das verkrampfte Gewebe gelockert und die Durchblutung gefördert. Ganz ähnlich verläuft die sogenannte Kräuterstempelmassage, die nicht nur stresslindernd, sondern auch pflegend wirkt.

Wer etwas mehr Zeit hat, sollte in Sachen Stress-Abbauen Methoden wie die Lomi Lomi Nui Massage in Erwägung ziehen. Dabei handelt es sich um eine ganzheitliche Massagetechnik, bei welcher das seelische Erleben eine zentrale Rolle spielt. Das Ziel dieses umfassenden Massagerituals ist eine umfassende emotionale Reinigung. Durch gezielte Griffe werden bestimmte Emotionen bewusst hervorgerufen und bestehende körperliche sowie psychische Blockaden gelöst. Dieses Prozedere lässt sich allerdings keinesfalls schnell „zwischen Tür und Angel“ durchführen. Es nimmt in der Regel mehrere Stunden in Anspruch, hat jedoch langfristige positive Auswirkungen zur Folge.

Daneben stehen Ihnen zahlreiche weitere Massagetechniken für Ihre Entspannungsmassage zur Auswahl. So haben sich beispielsweise die Tiefenmassage oder die Intuitivmassage beim Stressabbau bewährt. Nähere Informationen zu den einzelnen Techniken finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Das sind die Vorteile einer professionellen Anti-Stress-Massage

Einige Methoden und Techniken zum Stressabbau können Sie im Alltag selbst anwenden. Dafür eignen sich zum Beispiel bestimmte Griffe der Fußreflexzonenmassage, die sich unter Anleitung eines Experten problemlos in Eigenregie durchführen lassen. Selbstmassagen können bei leichter Unruhe und Anspannung durchaus eine hilfreiche Option darstellen. Auf diese Weise können Sie vor allem auf akute Belastungssituationen reagieren und Stresssymptome reduzieren. Fest steht aber, dass langanhaltende Erholung und Entspannung durch sie nicht erreicht werden können. Im Gegensatz dazu verfügt ein professioneller Masseur über die notwendige Erfahrung und das Know-how, um Stress und Verspannungen nachhaltig zu lösen. Er ist in der Lage, tiefliegende Blockaden aufzuspüren und zu beseitigen.

Darüber hinaus hat die professionelle Anti-Stress-Massage gegenüber der Selbstmassage einige weitere Vorteile. So ist das Massage-Erlebnis bei einer Profi-Massage oftmals ein viel bewussteres und entspannteres. Gerade bei einer Massage gegen Stress ist das vorherrschende Ambiente von enormer Bedeutung. Selbst die professionellste Entspannungsmassage wird ihre Wirkung in einer lauten, grellen Wohnumgebung oder in einem hektischen Büroraum nicht entfalten können.

In unserem Massagestudio ist deshalb alles auf Ihr persönliches Wohlbefinden ausgerichtet. Die Gestaltung unserer Räumlichkeiten lädt Sie zum Entspannen ein und lässt Sie zur Ruhe kommen. Der Massageraum wird bereits vor Ihrem Eintreten angenehm beheizt. Die Klänge unaufdringlicher Entspannungsmusik versetzen Sie in eine positive Grundstimmung. Je nach Bedarf setzen wir bei Ihrer Massage unterstützend stimmungsaufhellende Aromen ein.

Bei RELAX plus orientieren wir uns ganz nach Ihren individuellen Wünschen und beraten Sie umfassend bei Fragen zu Ihrer Behandlung. Wir bieten Ihnen ein breites Leistungsspektrum an Wellnessmassagen, die zu einer langfristigen Steigerung Ihrer Lebensqualität beitragen.

One Comment