FORSCHUNG & STUDIEN

Studie zur mentalen Gesundheit und Lebensqualität

Auswirkung der Ganzkörper-Kältetherapie auf verschiedene Parameter der mentalen Gesundheit bei Patienten in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und diagnostizierter Erkrankung.

Ganzkörper-Kältetherapie für Sportler

Untersuchung der Effektivität von Ganzkörper-Kältetherapie auf Athleten. Nachweis der Reduzierung einer Bandbreite an Entzündungs- und Verletzungsparametern, die die Leistungsfähigkeit von Sportlern beeinflussen können.

Ganzkörper-Kältetherapie für Tennisspieler

Einfluss von fünftägiger Ganzkörper-Kältetherapie auf Entzündungswerte im Blut und die Gesamtleistung professioneller Tennisspieler.

Ganzkörper-Kältetherapie bei Läufern

Vergleichsstudie von Ganzkörper-Kältetherapie, Infrarot- und passiven Behandlungsmethoden zur Regeneration von trainingsinduzierten Muskelschäden bei hoch trainierten Läufern.

Ganzkörper-Kältetherapie bei rheumatischen Erkrankungen

Pilotstudie zum Einfluss der Ganzkörper-Kältetherapie auf Patienten mit rheumatischen Erkrankungen.

Einfluss der Ganzköper-Kältetherapie auf Entzündungswerte

Diese Studie untersucht den Einfluss einer langfristig angelegten Ganzkörper-Kältetherapie mit unterschiedlich häufigen Behandlungen auf Entzündungswerte in den Körperzellen.

Regenerationsverhalten des Körpers bei Ganzkörper-Kältetherapie

Betrachtung des Einflusses von mehrmaliger Ganzkörper-Kältetherapie auf das Regenerationsverhaltens bei Muskelschäden durch hartes Training.

Reaktion des Körpers auf die Ganzkörper-Kältetherapie

Untersuchung zur Reaktion des menschlichen Körpers auf die Ganzkörper-Kältetherapie. Untersucht wurden die thermische, neuromuskuläre Reaktionen und die Durchblutung.

Studie zu Blutwerten und Ganzkörper-Kältetherapie

Untersuchung zur Kältetherapie-induzierten Reduktion von Histamin-Leveln im Blut von Patienten mit rheumatischer Arthritis.

Arthritis und verschiedene Kältetherapien

Wirkung verschiedener Kältetherapieformen auf Schmerzen und Symptome bei aktiver rheumatischer Athritis. Eine Vergleichsstudie.

Angstlinderung durch Kältetherapie

Untersuchung der Frage, ob Ganzkörper-Kältetherapie als unterstützende Therapie bei der Behandlung von Angst- und Affektstörungen zum Einsatz kommen kann.

Ganzkörper-Kältetherapie bei Multipler Sklerose

Untersuchung des Effekts von Ganzkörper-Kältetherapie auf den antioxidativen Status und antioxidative Enzyme im Blut von Patienten mit multipler Sklerose.